Radio Paralax goes YouTube

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Radio Paralax goes YouTube

      Hier ist der link für den ersten Teil des Sendemitschnitts (Chris Hülsbeck Interview), für Paralax` YouTube channel:

      4shared.com/file/190098086/35c…lax_-_Chris_Hlsbeck_.html

      Bitte nicht mit Verbesserungsvorschlägen geizen, wenn irgendwas daran nicht stimmen sollte. ;) Das Video ist in 96 kbit gestreamt - ein kompromiss, den ich häufig eingehe, denn er garantiert, dass man selbst mit einem ollen UMTS das jeweilige Video ohne irgendwelche unterbrechungen abspielen kann. Zudem liegt das Datenvolumen - selbst bei einem 10 minütigem Video - nicht über 15 MB.

      Sollen die darauf folgenden Videos (#2, #3 usw) ebenfalls das Paralax-Intro beinhalten - oder wäre es besser, einfach sofort mit dem Interview weiter zu machen? :confused:

      The post was edited 1 time, last by PARALAX ().

    • Ich finde die Idee nicht schlecht, das Interview auch YouTube-Besuchern zugänglich zu machen und auch die Diashow macht einiges her und passt richtig gut zum Interview. Allerdings weiß ich nicht, ob es wirklich Sinn macht, ein 3Std. Interview bedingt durch die 10Min Begrenzung bei YouTube in 18 Teilen hoch zu laden. Ich denke, das sich die meisten Hörer eher den Mitschnitt mir 2 Mausklicks herunter laden würden, als 18 Videos durch klicken zu müssen. Sorry, ist nur meine Meinung. Jedenfalls würde ich mich das spätestens mach dem 3. oder 4. Video fragen.

      Vielleicht wäre eine Art "Zusammenschnitt" mit den besten Szenen oder interessantesten Fragen mit dem Hinweis, wo man das komplette Video bekommt in einem 10Min. Video sinnvoller. Leider fehlt mir im Moment die Zeit dazu, sonst könnte ich mich mal darum kümmern.
      Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

      The post was edited 4 times, last by PARALAX ().

    • Wie ist das eigentlich mit dieser Begrenzung? Ich habe auch schon Longplays bei YT gesehen die über eine Stunde gehen. Soweit ich weiß kann man seinen Account so einstellen. Habe das auch schon probiert aber irgendwie lässt sich das nicht umstellen. zumindest reagiert es nicht auf die Veränderung...
    • Ich glaub es müssen genug Leute den Channel aboniert haben, dann können auch Videos über 10min hochgeladen werden. Meine ich hätte sowas mal gehört.

      Bei dem Radio Paralax Logo würde ich unten die Kästchen wegschneiden. Die Ecken dort dann auch abrunden, so wie oben beim Logo. Sieht auf jedenfall besser aus. Sonst find ich es ok!
      "I have another visitor. Stay a while, stay forever..."
      "...The biggest unanswered question is: Where is the money?"
    • Ja, so ganz genau weiß ich das jetzt auch nicht frei Schnauze - bin ja Neuling da und erst seit 5 Wochen dabei - aber eines deiner Videos muß eine bestimmte Menge an Zuschauern haben (25000 ?)...und zudem muß man eine bestimmte anzahl an Abonnenten haben, um YouTube-Partner werden zu können.

      Letzteres dürfte auch locker in die tausender-Bereiche gehen. (also mitnichten etwas, was ich jemals erreichen werde, es sei denn ich fange vor meiner Cam an zu strippen - bei (minus-)10000 Abonennten bin ich dann wohl endlich mal YouTube Partner XD). Wenn ich es nicht toal falsch verstanden habe, bekommt man von YT automatisch `ne mail, das man "ab jetzt" Partner von ihnen werden kann. 1-stündige Videos sind da natürlich was feines - dafür wird dein Kanal aber auch mit Werbung geflutet, wie es denen grade passt. (inmitten der Videos und sogar im channel-outfit selbst :() Die Medaille hat also auch seine Kehrseite.

      Das erklärt übrigens auch diese selten dämliche Sub 4 Sub-Religion bei manchen.

      Ja, die Kästchen - stimmt, die hätte ich noch wegmachen sollen. Nuja, ist ja jetzt eh egal, wird ja nicht mehr veröffentlicht. Trotzdem guter Hinweis...habe ich irgendwie so gar nciht drauf geachtet.
    • Ich denke, die Anzahl der erforderlichen Abonennten wie sie z.B. der Kanal von Recorded Amiga Games hat, dürften wir bei Weitem nicht erreichen. Ich schätze mal, das es irgendwo im 1000er Bereich liegt, bevor diese Begrenzung aufgehoben wird. So wirklich schlimm finde ich das aber nicht. Immerhin gibt es als Alternative ja noch andere Anbieter wie Dailymotion, auf dem man bis zu 20Min. Video hoch laden kann. Allerdings ist die HQ-Qualität der Videos nicht ganz so berauschend, wie bei YouTube.

      Ich habe aber mal vor einiger Zeit vorsorglich einen Account dort erstellt, für den Fall, das unsere "Rockband" Videos mal wieder gelöscht werden:

      dailymotion.com/PARALAX1974

      Allerdings wurden dort noch keine Videos hoch geladen.
      Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

      The post was edited 1 time, last by PARALAX ().

    • Ja, ist nur immer so `ne Sache mit den konkurrierenden Platformen. YouTube ist das Aldi des Broadcasting. Da geht man nur DANN nicht hin, wenn man es nciht grade in der nähe (zur Verfügung) hat. XD

      Selbst MyVideo, das ja auch sehr beliebt ist, kann gegen YT nicht anstinken. Von Dailymotion jedenfalls höre ich jetzt zum ersten mal. Und so wird es millionen ergehen.

      Führt Radio Paralax eigentlich sonst noch rigendwo "Tagebuch"? Stichwort Twitter,Facebook,mySpace und der ganze kram?
    • Twitter fehlt mir noch, allerdings hatte es mich bisher nicht richtig überzeugt. Es existiert bereits eine Account von mir dort, jedoch habe ich das Password und die SPAM E-Mail Adresse vergessen, die ich dafür (vorsichtshalber) angebelgt hatte. Tja... :(
      Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
    • Kannst dich da doch jederzeit neu anmelden,oder nicht? Dann twitter uns doch mal - is` bestimmt lustig. :D Wi MÜßEN wissen was du grade isst, spielst oder welchen Klogang du grade hast. :lol:

      Nee, jetzt mal ernsthaft: Bin da auch noch nicht angemeldet bei Twitter. Aber vielleicht könnten wir uns bei Paralax ja hier mal gegenseitig Twittern. Ich fänd`s lustig.
    • Ja das wär witzig. Hatte mich mal vor ein paar Montaten angemeldet und twitter ab und zu aus langeweile...
      "I have another visitor. Stay a while, stay forever..."
      "...The biggest unanswered question is: Where is the money?"
    • Ja, dann mach doch mal hier einen Thread auf mit deinen "Twitter-Daten". Ich abbonier dich dann auch, meld mich selbst an und poste meine Twitter-Daten dann ebenfalls dort in`s Paralx-Forum rein. Vielleicht folgen ja noch einige dem Beispiel.